Psychotherapie & Coaching mit Roland Weber

Über mich

Persönlich

Geboren 1976 in Thalwil, verheiratet, wohnhaft in Luzern.

Beruflicher Werdegang

Seit 2018
Eröffnung einer Zweitpraxis in Zürich (Psychotherapie, Coaching, Gruppentherapie, Coaching Reise nach Cuba)

2017
Ombudsmann VPZ

2015 bis 2017
Mediengruppe VPZ – Der Psychologie ein Gesicht geben, auch in den Medien.

Suchen Sie psychologisches Fachwissen? Gerne beantworte ich gerne auch weiterhin auf Anfragen der Medien sachlich und kompetent.

Seit 2014
Selbständig in eigener Praxis für Psychotherapie und Coaching, Luzern

Dezember 2013 bis August 2017
Anstellung als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut im Ambulanten Zentrum Zürich, Privatklinik Hohenegg

2013 bis 2017
Funktionär (FSP-Delegierter) in der Schweizerischen Vereinigung der klinischen Psychologinnen und Psychologen

2010 bis 2013
Anstellung als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in der Luzerner Psychiatrie,
Klinik Luzern (lups)

2009
Soteria Bern

2008 bis 2009
Anstellung als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in der kantonalen Psychiatrischen Klinik Liestal

2007
Ambulantes Zentrum für psychiatrische Rehabilitation, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Ausbildung

Seit 2016
Integrale somatische Psychotherapie nach Dr. Raja Selvam
Arbeit mit Bindungsstörungen (SATe) nach Dr. Diane Poole Heller

2015 bis 2017
Ganzheitliche Traumaarbeit nach Gila Ring

2014
Systemisches Gestalt Coaching, igw Würzburg

2007 bis 2012
Weiterbildung zum klinischen Gestalttherapeuten am Institut für integrative Gestalttherapie Würzburg (igw)

2000 bis 2006
Psychologiestudium an der Uni Zürich (lic. phil. / M.Sc.), Schwerpunkt klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse, Nebenfächer: Psychopathologie des Erwachsenenalter und Publizistik

Wissenschaftliche Arbeiten / Vorträge

2014
Gestalttherapie – Forum für Gestaltperspektiven 28 (1), 2014. Trauma: alte kriegstraumatische Bilder – neue alltagshoffnungsvolle Bilder

2014
Weiterbildung Luzerner Psychiatrie, Klinik Luzern und Klinik St.Urban. „Persönlichkeitsstörungen – Von der Theorie zur Praxis“

2012
Weiterbildung IG Arbeit, Luzern. „Umgang mit Personen mit Persönlichkeitsstörungen“

2010 bis 2011
Vorträge zu Stress und Krankheitsbewältigung im Rahmen einer Kooperation von Kardiologie Kantonsspital Luzern und Luzerner Psychiatrie

2010 bis 2013
Intere Vorträge in der psychiatrischen Klinik, Luzern zu den Themen Achtsamkeit, Recovery und Psychoedukation

Mitgliedschaften und Praxisbewilligung

2014 bis 2017 Mitglied vpz (Vereinigung Zentralschweizer PsychotherapeutInnen)
Seit 2013 Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Seit 2013 Praxisbewilligung Kanton Luzern
Seit 2008 Mitglied svkp (Schweizerische Vereinigung der Klinischen Psychloginnen und Psychologen
Seit 2007 Mitglied FSP (Föderation Schweizer Psychologen)

 

Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.
Hermann Hesse